Von Freitag bis Sonntag findet tagsüber und abends während des Festivals auch ein bunter mittelalterlicher Markt statt.
Dieser historische Markt in der Umgebung der Keltensiedlung Altburg fasziniert immer wieder alle Gäste, die an einem Tag in das Leben und Werken der Kelten eintauchen können.

Unsere Händler bieten feil:
Bernstein, keltischen Schmuck, Holzschmuck, Repliken, Lederarbeiten, Kinderspielzeug, Wolle, Kräuter- und Hexenbedarf, Tee, Glasperlenkunst, Brettchenwebereien, Messer, Tonwaren, Keramik Unikate, Salben, Bio-Öle, Manuka Pflegeprodukte, Liköre, Räucherwaren, Sämereien, Färbemitte, Parfüm, Seife, Bücher & CDs, Gewandungen, Schmiedewaren, Gefilztes, Felle, Bögen, Trinkhörner und -gefäße, Honig, Bärenweinprodukte, Lakritz, Essig und vieles mehr

Vorführung alter Handwerke:
Bronzeguss, Wolle färben, Schmieden, Schnitzen, Spinnen, Glasperlen herstellen, Henna Tattoo, Brettchenweben, Heilsehen, Leybkneterey …

Keltenzeit zum Anfassen und Miterleben
Unsere Lagergruppen bieten außerdem die Möglichkeit in die Zelte zu schauen, um einen Eindruck vom Leben in vergangenen Zeiten zu erhalten.

Für weitere Kurzweil sorgen:
Ein Armbrust- und Bogenschießstand, ein mittelalterliches Karusell, die Feuerspucker der Gruppe “Feuerplanet”, Bertholder der Erzähler, ein Gaukler, der Einzug der Lagerleute …

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Es gibt Baumstriezel, Langosch, Crepe, Kaffeespezialitäten, Hanftaschen, Gegrilltes, Bratkartoffeln mit Quark, Guiness vom Fass, Met, Whisky und vieles mehr.

Fotogalerie